E-Mail: mail@gs-wombach.de
© 2011 by hotte  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  E-Mail: gs-webmaster@bnmsp.de
Schuljahr 2017/ 2018
Fastenandacht und bunte Palmbuschen an der Grundschule Wombach

Am letzten Schultag veranstaltete die Grundschule Wombach eine Fastenandacht in der Aula mit allen Schüler/innen zum Palmsonntag. Der Schulchor unter Leitung von Kantor Alfons Meusert eröffnete die Andacht mit dem Lied „Jesus zieht in Jerusalem ein“. Pfarrer Sven Johannsen erklärte den Kindern, dass sie über das Tor des Palmsonntags in die Karwoche eintreten und über den Tod Jesu zu Ostern gelangen, dem Fest seiner Auferstehung.
Dazu trug Lehrerin Helga Meusert den Bibeltext vor, als Jesus auf einem Esel reitend in die Stadt Jerusalem einzog und das Volk ihn als König feierte.
Pfarrer Johannsen machte den Schülern deutlich, dass die Leute, die Jesus als König feierten, dann am Karfreitag „Ans Kreuz mit ihm!“ riefen.
Die Schüler/innen der 4. Klassen unter der Leitung von Schulleiterin Elisabeth Zock verglichen die Eigenschaften und Insignien eines Königs wie Thron, Krone, Zepter und Pferd mit denen von Jesus. Da erfuhren die Kinder, dass Jesus ein anderer König war, der nicht das Volk beherrschen, befehlen und Macht ausüben möchte, sondern statt auf einem Pferd auf einem Esel, dem Tier der armen Leute ritt.

Er brauchte auch kein Zepter, er reichte den Menschen stattdessen seine Hand. Er war ein König mit Herz, der ein Ohr für alle hatte und das Brot mit den Menschen teilte.
Die Schüler der 3. Klasse erklärten die Bedeutung der Palmsträußchen und der bunten Bänder, mit denen jedes Kind sein Palmsträußchen geschmückt hatte, das es dann mit nach Hause nahm, um es am Palmsonntag im Gottesdienst segnen zu lassen.