E-Mail: mail@gs-wombach.de
© 2011 by hotte  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  E-Mail: gs-webmaster@bnmsp.de
Schuljahr 2016/ 2017
Wombacher Grundschüler feiern Erntedank

Vierte Klasse erstellt Erntedankteppich


Seit einigen Jahren ist es Tradition an der Grundschule Wombach, in der Woche nach dem Erntedanksonntag auch in der Schule Erntedank mit allen Klassen gemeinsam in der Pausenhalle zu feiern. Dazu hatte die vierte Klasse schon in der Woche davor einen prächtigen Erntedankteppich als Bodenmandala gestaltet. Er bildete den Mittelpunkt der Feierstunde, um den sich alle Kinder gruppierten. Nach der Eröffnung durch Kaplan Dr. Tropf erklärte die Schulleiterin E. Zock „Erntedank ist ein Fest, um bewusst die Vielfalt der Natur zu erleben und „Danke“ zu sagen, dass es uns so gut geht und wir in Frieden leben.“
In der Geschichte vom „Unzufriedenen Bauern“ erfuhren die Kinder, dass eine gute Ernte nicht allein in der Hand des Menschen liegt, sondern an „Gottes Segen alles gelegen ist“. Die Schüler und Schülerinnen der zweiten Klassen trugen unter der Leitung ihrer Lehrerin Katja Rittel persönliche Dankessätze vor. Die evangelischen Schüler sprachen gemeinsam mit ihrer Lehrerin Isolde Henning ein Dankgebet. Die Jungen und Mädchen der Ethikgruppe und ihre Lehrerin Helga Meusert informierten darüber, dass die Ernte in allen Teilen der Welt und in allen Religionen eine große Rolle spielt und für die Landwirtschaft lebenswichtig ist. Die Schüler und Schülerinnen der vierten Klasse brachten zum Ausdruck, dass bei uns oft gedankenlos Blumen gepflückt und Obst sowie Brot weggeworfen werden, wenn sie nicht schmecken. Sie erinnerten aber auch daran, dass andererseits Menschen hungern, sogar verhungern müssen. Musikalisch begleitet wurde die Feier von Förderlehrer Georg Herrbach am Akkordeon. Die Jungen und Mädchen sangen freudig  und begeistert mit.