E-Mail: mail@gs-wombach.de
© 2011 by hotte  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  E-Mail: gs-webmaster@bnmsp.de
Schuljahr 2014 / 2015
 
Aktionstag Musik an der Grundsc hule Wombach begeistert Jung und Alt
Kooperation zwischen Grundschule Wombach und Gustav-Woernitz-Mittelschule Lohr im Rahmen der
musikalischen Matinée
Am letzten Freitag brachte der Aktionstag Musik die Turnhalle der Grundschule Wombach zum Klingen. Schon zum
dritten Mal wurde in Kooperation mit den Bläserklassen der 5., 6. und 7. Jahrgangsstufe der Mittelschule Lohr eine
gemeinsame musikalische Matinée veranstaltet. Jährlich ruft die Bayerische Landeskoordinierungsstelle Musik zum
"Aktionstag Musik in Bayern" auf. Angesprochen sind alle Kindertageseinrichtungen und Schulen in Bayern, in
Kooperation mit anderen Gruppen und Klassen aus Kindertageseinrichtungen, Schulen, Musikschulen, Vereinen und
Musikinstitutionen zu musizieren.
Den ca. 250 Zuhörern präsentierten die Schülerinnen und Schüler ein buntes Programm. Dieses hatten sie unter der
Leitung von Lehrerin Isabell Diehm eingeübt, die auch die Moderation der Matinée übernahm. Schwungvoll stimmten
die Bläserklassen mit einem abwechslungsreichen Potpourri in den Vormittag ein. Die Mädchen und Buben der
Grundschule bewiesen eindrucksvoll, was sie auf ihren Instrumenten bereits gelernt haben. Die Darbietungen mit
Flöten, Querflöten, Gitarren, Klarinetten, ja sogar Tenorhorn, Bariton und Klavier - als Solo oder in Gruppen mit
Gesangsbegleitung - begeisterten die Zuhörer. Ein Höhepunkt war der Auftritt des Schulchors unter Leitung von
Kantor Alfons Meusert, der mehrere Frühlingslieder zu Gehör brachte. Neben vielen modernen Beiträgen konnten die
Zuhörer sich auch an traditionellen Volksliedern, z. B. „Der Mai ist gekommen“ und klassischen Werken, z. B. „Für
Elise“ erfreuen. Mit mehreren mitreißenden Beiträgen zeigten die jungen Talente der Bläserklassen im weiteren
Verlauf der Veranstaltung ihr Können. Den 6- bis 14jährigen Künstlern war ihr Lampenfieber nicht anzumerken. Die
Verpflegung der Künstler und Gäste mit Brezeln, Würstchen, Kaffee und Getränken übernahmen engagierte Eltern.
„Dieser Tag war wieder ein Beweis dafür, dass man durch gemeinsames Singen und Musikzieren die faszinierende
und verbindende Kraft der Musik erlebt“, resümierte Schulleiterin Elisabeth Zock in ihren Abschlussworten. Das
gemeinsame Lied „Ich lieb‘ den Frühling“ im Kanon von Schülern und erwachsenen Gästen gesungen, bildete den
musikalischen Ausklang des Tages.