E-Mail: mail@gs-wombach.de
© 2011 by hotte  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  E-Mail: gs-webmaster@bnmsp.de
Schuljahr 2012 / 2013
Besuch im Druckzentrum der Main-Post

Im Rahmen des „KLASSE!“- Projektes der Main-Post besuchten die Klassen 4a und 4b zusammen mit ihren Lehrerinnen und interessierten Eltern am 16. Mai das Druckzentrum am Heuchelhof in Würzburg. Dort erfuhren die Schüler und Schülerinnen hautnah, was alles passiert, bis die fertige Tageszeitung bei ihnen im Briefkasten steckt: von der ersten Recherche durch die Journalisten über den Druck bis hin zum Zeitungszusteller. Nach der äußerst spannenden und perfekt organisierten Führung stärkten sich alle noch im Imbisszelt. Vielen Dank allen Eltern, die mit ihrem Fahrdienst diesen Ausflug erst möglich gemacht haben!

Nach den Pfingstferien ging unser Projekt schließlich in die letzte Runde: Alle Schüler bekamen 14 Tage lang die Main-Post kostenlos in die Schule geliefert. Nachdem sie am Druckzentrum den passenden Hintergrund erhalten hatten, konnten sich die fleißigen Leser nun intensiv mit den verschiedenen Ressorts, der Wirkung von Schlagzeilen und Bildern und einzelnen Berichten auseinandersetzen.
 
Unsere Aufstellung vor dem Druckzentrum der Main-Post in Würzburg: natürlich ein großes „W“ wie „Wombach“!
So mühsam war es früher, eine Zeitung zu drucken: zwei „Männer“ waren nötig, um die große Kurbel an der alten Druckerpresse zu drehen.
Das Papier auf der großen Rolle ist äußerst reißfest. Erst das Gewicht von sechs Schülern brachte das Papier zum Reißen!
Cool!
Erst durften wir Papier von der riesigen Rolle abpflocken und dann darin baden!
Hier entsteht unsere Zeitung: Eine Druckmaschine ist so groß wie ein Einfamilienhaus.
Aufmerksame Zuhörer betrachten eine mehrfarbig gedruckte Beilage der Tageszeitung.
Nach dem Druck laufen die Zeitungen über schier endlose Förderbänder. Hier werden sie gezählt, sortiert und mit verschiedenen Beilgagen versehen.