E-Mail: mail@gs-wombach.de
© 2011 by hotte  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  E-Mail: gs-webmaster@bnmsp.de
Schuljahr 2009 / 2010
Wie sieht das Dornröschenschloss heute aus?
Kunstprojekt der Klasse 3a






















Weil das Thema „Märchen“ die Klasse 3a schon seit einigen Wochen beschäftigt, stand auch der Kunstprojekttag ganz unter diesem Zeichen. „Wie sieht das Dornröschenschloss heute aus?“, überlegten sich die Schüler und Schülerinnen. „Es ist heute eine Ruine, aber vielleicht immer noch mit Rosen bewachsen“, war die einhellige Meinung.

Dieses Thema galt es in den folgenden Stunden umzusetzen. Zunächst wurde mit Wasserfarben ein Hintergrund gestaltet. Während dieser trocknete, probierten die Schüler mit einem Holzstempel die neue Drucktechnik aus: mit ausgewählten Farben bestrichen sie den Stempel und setzten Stein an Stein, bis eine Mauer entstand. Zufrieden mit ihrem Probedruck, schlüpften die Künstler nun in die Rolle eines Architekten und skizzierten grob die Umrisse ihrer Ruine.
Beim anschließenden Drucken auf dem inzwischen getrockneten Hintergrund orientierten sich die Kinder an ihrem Entwurf. Viel Geduld war nötig, bis aus den vielen einzelnen Steinen langsam Mauern, Türme und schließlich eine Burgruine wurde. Den letzten Schliff verpassten die Schüler ihrer Ruine nun mit der Begrünung rund ums und am Schloss (Schwämmchendruck) und mit geknüllten Röschen aus Krepppapier. Die Ausdauer beim Drucken hatte sich gelohnt: Alle jungen Künstler zeigten sich hochzufrieden mit ihrem Ergebnis!